La Mola
Zurück

 

DIESE SEITE BEFINDET SICH NOCH IM AUFBAU !!! Im Osten der Insel Formentera liegt „La Mola“. Nach einer Beschreibung aus dem Jahre 1786 von dem ersten Bischof der Pitiüses, Manuel Abad y Lasierra ein ziemlich hoch gelegenes, rundum von steilen Klippen umgebenes Vorgebirge, oberhalb desselben es eine schöne Ebene gibt, auf der seit kurzem Häuser gibt. Im Zentrum befindet sich eine von den Bewohnern erbaute Kirche. Sie wurde von Abad y Lasierra, aus Aragon, zur Pfarrei ernannt und am 11. Mai 1784 "Nuestra Senora del Pilar" geweiht.


Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!