Formentera
Zurück

 

Die kleinste der Balearen-Inseln hat ihren ursprünglichen und rustikalen Zauber nicht verloren. Ein beschauliches Badeparadies mit grünen Pinien, langen, flachabfallenden, oft dünengesäumten Sandständen mit leichter Brandung, unverbaut und ohne Betonburgen wie z.B. auf Ibiza oder Mallorca. Unberührte und unter Naturschutz stehende Dünenlandschaft. Keine "Malle-Prolls" oder "Ibiza-Partyhühner und -hähne"! Einfach nur Ruhe! Selbst in der Hochsaison findet man immer noch ein ruhiges Plätzchen, an dem man einfach mal allein sein kann. Auf der ganzen Insel steigt einem der Duft von frischem Rosmarin und Thymian in die Nase.


Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!